Aus dem Vereinsleben

Gaumeisterschaft 2024 - WA720 in Heimertingen

 

 Am 27.04.2024 fand die Gaumeisterschaft WA720 in Heimertingen statt.

 Mit dem Wetter hatten die Schützen richtig Glück und so konnte der Wettkampf bei guten 

 Bedingungen stattfinden. Folgende Platzierungen wurden erreicht:

 

2. Platz          Thomas Schröther             Recurve Herren

1. Platz          Maria Schröther                 Recurve Damen

1. Platz          Uwe Gentsch                      Recurve Senioren

1. Platz          Tim Stephan                       Compound Herren

1. Platz          Andrea Kaiser                    Compound Damen

1. Platz          Christian Kaiser                 Compound Herren Master

3. Platz          Thomas Merrath                 Compound Herren Master

1. Platz          Josef Maritati                      Compound Senioren

2. Platz          Helmut Berger                     Compound Senioren

1. Platz          Simone Klemm-Kluge        Blankbogen Master weiblich

1. Platz          Dr. Gerhard Kluge               Blankbogen Master männlich

 

Vielen Dank an den Schützenverein Alpenrose Heimertingen für die Ausrichtung

der Meisterschaft. War wie immer toll organisiert.

 

Bezirksmeisterschaft WA 3D in Ellerbach

Am 28.04.24  nahmen 4 Schützen/innen des MBSV Memmingen an der Bezirksmeisterschaft WA 3D in Ellerbach teil.

Hierbei erzielte bei den Blankbogen Master weiblich Petra Bader den 3. Platz und Angelika Pistl den 4. Platz.

Bei den Blankbogen Master männlich erreichte Thomas Bader den 3. Platz und Jürgen Pistl den 10. Platz.

 

Deutsche Meisterschaft der Bogenschützen in der Halle 2024

 

Gold und Silber für den MBSV Memmingen

 

Im Glaspalast in Sindelfingen fanden die deutschen Meisterschaften der Bogenschützen statt.

3 Schützen/innen des MBVS Memmingen nahmen daran teil.

Am Freitag startete der Wettbewerb mit den Compoundklassen.

Hier traten Andrea Kaiser in der Damenklasse und ihr Mann Christian bei den Herren in der Altersklasse an.

Es sollte ein spannender und erfolgreicher Tag werden.

Andrea konnte an ihre hervorragenden Ergebnisse der Saison anknüpfen und beendete die Qualifikationsrunde nach 60 Pfeilen mit 577 von 600 möglichen Ringen mit dem 2. Platz.

Der Einzug ins Finale der besten 16 Schützinnen war sicher.

In den Finaldurchgängen entschied sie die ersten beiden Matches eindeutig für sich.

Im Halbfinale wurde es dann richtig spannend und sie konnte sich mit nur einem Ring Vorsprung den Einzug ins Goldfinale sichern.

Am Ende konnte sie sich in einem spannenden Goldmatch und mit einem eindeutigen Vorsprung von 4 Ringen die Goldmedaille sichern.

 

Für Christian Kaiser begann der Wettkampf holprig. Er stand nach den ersten beiden Passen auf dem vorletzten Platz, fand dann aber wieder in den Wettkampf und arbeitete sich Passe für Passe nach vorne. Schlussendlich errang er den hervorragenden 2.ten Platz - nur einen Ring hinter dem Erstplatzierten und ringgleich mit Platz 3 – und wurde somit Vizemeister.

 

Am Samstag waren dann die Recurveschützen/innen an der Reihe. Hier wurden die Memminger von der Schützin Maria Schröther bei den Damen vertreten. Sie machte es auch noch richtig spannend und beendete schließlich den Wettkampf mit dem 17. Platz, ringgleich mit ihrer Kontrahentin. Hier musste ein Stechpfeil entscheiden, wer von den beiden Damen ins Finale einzog. Leider unterlag Maria nur denkbar knapp mit 9 zu 10 Ringen.

 

Somit können die Memminger Bogenschützen auf eine erfolgreiche Deutsche Meisterschaft in der Halle zurückblicken und 2 Medaillen mit nach Hause nehmen.                        

 

Hallenturnier des PSV München am 03.03.2024

 

Die Memminger Bogenschützen nahmen Anfang März am Hallenturnier des PSV München.

Teil und haben wieder ordentlich abgesahnt. Insgesamt 4 erste Plätze konnten die Schützinnen und Schützen mit nach Hause nehmen.

Am Vormittag erzielte Tim Stephan bei den Compound Herren mit 574 Ringen und Andrea Kaiser mit 578 Ringen bei den Compound Damen jeweils Platz 1. Christian Kaiser erreichte noch einen guten 4. Platz mit 570 Ringen.

Mit der Mannschaft schafften die Drei den Hattrick und holten sich das 3te mal in Folge den Sieg.

Am Nachmittag setzte Maria Schröther noch einen drauf und sicherte sich bei den Damen Recurve souverän Platz 1 mit 541 Ringen und 16 Ringen Vorsprung zur 2. Plazierten.

Thomas Schröther kam auf einen guten 16. Platz bei den Revurve Herren und bei den Compound Master holte sich unser Trio Josef Maritati, Helmut Berger und Karl-Heinz Schröther die Plätze 10, 11 und 12 und runden somit die super Ergebnisse unserer Schützen ab.

 

Vom 01.-04.02.2024 fanden die bayrischen Meisterschaften der Bogenschützen in der Luftdruckhalle

 

der Olympiaschießanlage München-Hochbrück statt.

Mit dabei waren 5 Schützinnen und Schützen des MBSV Memmingen. Am Freitag waren die Compoundbögen dran und es sollte ein spannender Wettkampf werden.

Bei den Senioren erzielte Josef Maritati den 4 Rang, dicht gefolgt von Helmut Berger auf Rang 6 mit gerade mal 2 Ringen Unterschied.

Bei den Herren Master erzielte Christian Kaiser nach einem mäßigen ersten Durchgang noch einen guten 10ten Platz mit 568 Ringen.

Absolut Top war mal wieder unsere Andrea Kaiser, die an diesem Tag völlig ohne Erwartungen an den Start ging und dann komplett über sich hinausgewachsen ist. Bereits nach dem ersten Durchgang führte sie das komplette Starterfeld mit 293 Ringen an und fiel im 2ten Durchgang mit 291 Ringen nur leicht zurück, was ihr in der Qualifikation den 2ten Platz einbrachte - ihrer neuen Bestleistung von insgesamt 584 Ringen. Im darauffolgenden ¼ Finale konnte sie Ihre Gegnerin mit 144 zu 140 Ringen bezwingen. Im anschließenden 1/2 Finale wurde es nochmal richtig spannend und sie unterlag schließlich mit 143 zu 142 Ringen denkbar knapp ihrer Gegnerin. Somit war die Bronzemedallie gesichert.

Am Samstag durfte dann noch Maria Schröther bei den Damen Recurve antreten und erzielte einen sehr guten 9ten Platz mit 533 Ringen und schlittere damit nur knapp an Platz 8 und einem Finalplatz vorbei.

Jetzt heißt es Daumen drücken für unsere Schützen, ob es für Alle gereicht hat für die Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft, die in diesem Jahr im Glaspalast in Sindelfingen stattfindet.

 

 

Am 28.10.23 fand in Memmingen die Gaumeisterschaft für die Halle statt.

 

Es starteten 23 Teilnehmer-/innen vom MBSV Memmingen und Alpenrose Heimertingen  in verschiedenen Bogenklassen.

Folgenden Platzierungen konnte der MBSV Memmingen für sich verbuchen:

Gaumeister-/in:

 

Schröther Thomas – Recurve Herren

Schröther Maria – Recurve Damen

Gensch Uwe – Recurve Senioren

Colditz Sina – Recurve Juniorinnen

Stephan Tim – Compound Herren

Kaiser Andrea – Compound Damen

Kaiser Christian – Compound Master männlich

Maritati Cornelia – Compound Master weiblich

Maritati Josef – Compound Senioren

Pistel Angelika – Blankbogen Mater weiblich

Dr. Klemm Gerhard – Blankbogen Senioren

 

 2. Platzierungen:

 

Berger Helmut – Compound Senioren

Schmitt Oliver – Blankbogen Master männlich

Klemm-Kluge Simone – Blankbogen Master weiblich

 

 3. Platz

 

Merrath Thomas – Compound Master männlich

Schmitt Annett – Blankbogen Master weiblich

 

 4. Platz

 

Pfaudler Ralph – Compound Master männlich

 

Mannschaftsergebnisse:

 

Recurve à Schröther Maria, Schröther Thomas und Colditz Sina mit 1475 Ringen

Compound à Maritati Josef, Berger Helmut und Merrath Thomas mit 1653 Ringen

Blankbogen à Dr. Klemm Gerhard, Pistl Angelika und Schmitt Oliver mit 1042 Ringen

 

 

Bogenschützen des MBSV Memmingen erfolgreich auf der Bayrischen Meisterschaft

 

Vom 21.-23.07.23 fanden auf der Olympia Schießanlage in Hochbrück die Bayrischen Meisterschaften

der Bogenschützen statt. Der MBSV Memmingen ging mit insgesamt 5 Teilnehmern an den Start, die sich im Vorfeld dafür qualifiziert haben.

Maria Schröther – Recurve Juniorinnen -  ging bereits am Samstag für MBSV Memmingen an den Start.

Bei relativ guten Wetterverhältnissen schoss sie sich souverän an die Spitze und holte sich mit 1 Ring Vorsprung den Bayerischen Meistertitel  mit  551 Ringen.

Am Sonntag  waren dann die Compoundschützen an der Reihe und zeigten ihr Können.

Die Bedingungen waren dabei alles andere als Perfekt. Im Laufe des Tages nahm der Wind immer mehr Fahrt auf und machte es den Schützen alles andere als leicht. Umso erfreulicher waren dann die Ergebnisse die erzielt wurden, vor Allem deshalb, weil die Wenigsten damit gerechnet haben.

Bei den Compound Senioren holte sich Josef Maritati mit 631 Ringen den 2. Platz und somit die Silbermedallie.

Bei den Compound Damen und Herren wurde es dann richtig spannend.

Andrea Kaiser zog mit 632 Ringen und Platz 3 in die Finale ein und konnte hier nochmal überzeugen.

So holte sie sich den 3ten Platz,  wobei sie im Halbfinale nur denkbar knapp gegen ihre Konkurrentin unterlag.

Bei den Herren macht es dann Tim Stephan spannend. Er zog mit Platz 5 und 658 Ringen ins Finale ein und holte sich mit spannenden Matches zum Schluß den 2. Platz.

In der Masterklasse konnte sich Thomas Merrath noch Platz 21 sichern.

In der Mannschaftswertung konnten sich Josef Maritati, Tim Stephan und Andrea Kaiser den 4. Platz sichern.

 

War ein tolles und erfolgreiches Turnier für die Memminger Bogenschützen. Jetzt heißt es abwarten, wer sich für die Deutsche Meisterschaft qualifizieren konnte.